Search
Generic filters
Standort



Search
Generic filters
Standort



Search
Generic filters
Standort



Wie man einen guten Porträtfotografen auswählt – Der Beruf Fotograf

Sie haben also beschlossen, dass es Zeit für ein paar schöne Familienfotos ist, oder vielleicht braucht Ihre Tochter Porträts von ihrem Schulabschluss, oder Sie möchten die Schönheit Ihres neuen kleinen Jungen festhalten. Es ist an der Zeit, einen Fotografen zu finden, der Ihnen die gewünschten Bilder zu einem Preis liefert, den Sie sich leisten können.

Entspannen Sie sich: Hier gibt es viele gute Nachrichten! Sie können einen erstklassigen Fotografen für erstaunlich wenig Geld bekommen. Und da jeder Fotograf seinen eigenen Stil hat, sollten Sie in der Lage sein, jemanden zu finden, dessen Bilder Sie bewundern.

Leider machen sich viele Menschen bei der Auswahl eines Fotografen keine großen Gedanken, was in der Regel zu Enttäuschung und Frustration führt. Aber wenn Sie ein paar einfache Schritte befolgen und nur ein paar Minuten im Internet verbringen, erhöhen Sie Ihre Chancen, einen Fotografen zu finden, der Ihnen gefällt, und das zu einem guten Preis.

Erstens: Seien Sie sich darüber im Klaren, dass es zu viele Leute gibt, die eine große, schwarze Kamera gekauft haben und damit begonnen haben, professionelle Fotodienste auf Craig’s List anzubieten. Der Besitz einer großen Kamera (auch bekannt als digitale Spiegelreflexkamera oder DSLR) macht niemanden zu einem professionellen Fotografen. Das Aufkommen der Digitalfotografie in Verbindung mit den relativ niedrigen Preisen für DSLRs in den letzten 5-10 Jahren hat eine Generation von “Möchtegern”-Fotografen hervorgebracht. Diese Situation hat zwei große Nachteile: Die Kunden sind zunehmend frustriert über die Qualität der Bilder, die sie von diesen Anfängern erhalten, und der Ruf des Fotografenberufs hat gelitten. Echte Berufsfotografen empören sich über die Ausbreitung unerfahrener, unqualifizierter Neulinge.

Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Möglichkeiten, jemanden zu erkennen, der sich als Profi ausgibt:

1. Schauen Sie sich zuallererst das Bildportfolio/die Galerie an, das/die sie auf ihrer Webseite oder in ihrer Werbung zeigen. Wenn es keine Bilder gibt, ist Vorsicht geboten! Das ist ein großes Warnsignal. Wenn es eine Bildmappe gibt, sehen Sie sich die Porträts genau an. Es sollten viele Bilder enthalten sein, nicht nur drei oder vier – viele Bilder vermitteln Ihnen eine genauere Vorstellung vom Stil und der Konsistenz des Fotografen. Es sollte eine Vielzahl von Posen und Bildtypen geben – das zeugt von Erfahrung und Kreativität. Keine zwei Bilder in der Mappe sollten von ein und derselben Person sein – das deutet darauf hin, dass der Fotograf keine Erfahrung hat und nur einen Freund für sich modellieren ließ, um eine Mappe zu erstellen.

2. Sehen die Bilder des Fotografen ähnlich aus wie die Bilder, die Sie zu Hause mit Ihrer Kamera machen? Wenn ja, dann ist diese Person kein echter Profi. Bilder, die von einem erfahrenen Fotografen mit den richtigen Objektiven und der richtigen Beleuchtung aufgenommen werden, sehen ganz anders aus als alles, was Sie mit einer kleinen Point & Shoot-Kamera machen können. Die Hintergründe sollten sehr unscharf sein, damit sich das Motiv des Porträts scharf abhebt. In die Augen der fotografierten Person sollte reichlich Licht fallen, um den “Waschbärblick” zu vermeiden, den die Sonne über dem Kopf verursacht. Tipp: Wenn das Gesicht des Motivs im direkten Sonnenlicht liegt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Fotograf kein erfahrener Profi ist. Nur wenige Profis fotografieren das Gesicht eines Motivs in direktem, vollem Sonnenlicht.

3. Hat der Fotograf eine Website? Wie lautet die Webadresse? Ein echter Profi wird den relativ geringen Betrag investieren, der notwendig ist, um einen eigenen Domänennamen zu kaufen und zu hosten. Zum Beispiel: www. photographersname.com oder www. businessname.com. Wenn die Person eine Webadresse hat, die die Worte “freewebs” oder “blogspot” oder “wordpress” enthält, dann hat die Person eine kostenlose Website und war nicht bereit, auch nur den minimalen Betrag auszugeben, der für einen professionellen Domänennamen und eine professionelle Website erforderlich ist. Was sagt das über die Einstellung der Person zu ihrem Unternehmen und ihrer Ausrüstung aus?

4. Was verlangt der Fotograf? Bei der Suche nach einem guten Porträtfotografen kommt es nicht in erster Linie auf den Preis an. Sie können 50 Dollar für eine Porträtsitzung ausgeben, aber alle Bilder, die dabei entstehen, hassen. Sie können aber auch 200 Dollar für eine Sitzung ausgeben und alle Bilder lieben, sie als Weihnachtsbilder verwenden und sie jahrelang in Ihrem Haus ausstellen. Welches dieser beiden Szenarien war am kostengünstigsten? Bis zu einem gewissen Grad bekommt man in der Fotografie das, wofür man bezahlt. Echte Profis berechnen ihren Preis entsprechend ihrer Erfahrung und Ausrüstung. Wenn Sie eine Anzeige für kostenlose Porträts oder eine Porträtsitzung für 50 Dollar oder eine Sitzung für 100 Dollar sehen, die eine Gutschrift von 50 Dollar für Abzüge enthält, ist dies ein Hinweis darauf, dass der Fotograf nicht erfahren oder gefragt ist.

5. Welche Art von Fotografie bietet die Person an? Im Allgemeinen sollten Sie sich einen Fotografen suchen, der sich in gewisser Weise auf Porträtfotografie spezialisiert hat. Es ist üblich, dass Porträtfotografen auch Hochzeiten fotografieren. Ich würde jedoch vorsichtig sein, wenn jemand angibt, Porträts, Hochzeiten, Firmenfotos, Architekturfotografie, Veranstaltungen, Werbefotografie, Mode, Sport, Kunst und Tierfotografie zu machen!

Wenn Sie anhand dieser Tipps eine Liste seriöser Fotografen erstellt haben, konzentrieren Sie sich auf den Stil. Dies ist der wichtigste Teil bei der Auswahl eines Porträtfotografen. Der Stil eines Fotografen ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Jemand, der als der beste Fotograf der Welt gilt, macht vielleicht Porträts von Ihrer Familie, die Sie nicht mögen, je nachdem, wie sein Stil ist. Manche Fotografen fotografieren ausschließlich in Schwarzweiß, verwenden ein Tilt/Shift-Objektiv, um große Teile des Bildes unscharf zu machen, oder sie verwenden PhotoShop, um das ursprüngliche Aussehen des Bildes erheblich zu verändern. Andere machen vielleicht Nahaufnahmen von den Schuhen oder der Haarschleife Ihres Kindes, anstatt sich auf das Gesicht zu konzentrieren. Einige fotografieren nur in ihrem Studio mit formellen Hintergründen, während andere im Freien oder bei Ihnen zu Hause fotografieren. All dies ist eine Frage des Stils und entscheidend, um einen Fotografen zu finden, mit dem Sie zufrieden sind.

Nun ist es an der Zeit, die Fotografen zu kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten. Wie lange sind sie schon als Fotografen tätig? Besuchen sie Seminare, nehmen sie an Kursen teil, lesen sie Fotobücher und bemühen sie sich anderweitig, sich ständig zu verbessern? Geben sie Kurse, veröffentlichen sie Artikel oder werden sie anderweitig nachweislich von ihren Kollegen bewundert?

Praktischer: Müssen Sie die Porträts in ihrem Studio aufnehmen, oder kommen sie mit ihrer gesamten Ausrüstung zu Ihnen nach Hause? Wie oft darf die Kleidung gewechselt werden? Welche Preise verlangen sie für das von Ihnen gewünschte Paket? Diese Details werden Ihnen helfen, eine endgültige Entscheidung zu treffen.

Sobald Sie sich für einen Fotografen entschieden und die Einzelheiten des Fotoshootings vereinbart haben, sollten Sie einen Vertrag unterzeichnen und eine Anzahlung leisten, um die Zeit des Fotografen zu reservieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dir gefällt der Artikel?
Teilen
Teilen
Teilen
Teilen
Teilen
Teilen

Sie sind Inhaber dieses Unternehmens?

Damit Sie diesen Eintrag übernehmen können, benötigen wir von Ihnen Unterlagen, die Ihre Inhaberschaft bestätigen (z. B. Handelsregisterauszug). Bitte senden Sie uns diese mit Hilfe dieses Formulars zu.

Maximum file size: 5 MB

Sie sind Inhaber dieses Unternehmens?

Damit Sie diesen Eintrag übernehmen können, benötigen wir von Ihnen Unterlagen, die Ihre Inhaberschaft bestätigen (z. B. Handelsregisterauszug). Bitte senden Sie uns diese mit Hilfe dieses Formulars zu.

Maximum file size: 5 MB