Search
Generic filters
Standort



Search
Generic filters
Standort



Search
Generic filters
Standort



Umzug

Umzüge können eine Menge Kraft kosten. Unsere Umzugs Profis unterstützen Dich!

Verifizierte Anbieter

Wir bei Local Trust möchten das Internet transparenter und sicherer gestalten. Wir verifizieren die Echtheit unserer Anbieter und geben ausschließlich seriösen und verifizierten Anbietern unseren "Verified Badge"

Echte Bewertungen

Es können ausschließlich registrierte Mitglieder von Local Trust Bewertungen für Dienstleister hinterlegen. Jede Bewertung wird per Hand durch unser Team überprüft und freigegeben. Keine Fake Bewertungen mehr!

100% Kostenlos

Die Suche sowie Anfrage für Angebote mit den Local Trust Anbietern ist für Dich komplett kostenlos!
Unser Ziel: Du findest den für dich besten Dienstleister. Schnell, einfach und transparent!

Passende Dienstleister zum Thema Umzug

Angebotsbild-Umzugsunternehmen

Umzugsunternehmen

Angebotsbild-Möbelaufbau

Möbelaufbau

Umzug

Die richtigen Dienstleister im Bereich Umzug

Umzüge sind aufregend und benötigen viel Organisation. Meist bedeuten sie, dass ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Du weißt nicht, wie Du es am besten machen sollst? Wenn Du nicht alles alleine machen möchtest, kannst Du ein Umzugsunternehmen beauftragen

Umzug planen 

Bei einem Umzug musst Du an viele Dinge denken und genau diesem Grund ist es ratsam, eine Checkliste zu machen. Nachdem Du Deinen Mietvertrag gekündigt und eine neue Wohnung gesucht hast, solltest Du Dich erkundigen, ob Du in der alten Wohnung renovieren musst. Des Weiteren solltest Du überlegen, was für Renovierungen in der neuen Wohnung auf Dich zukommen. Wenn Du weißt, wann der Umzug ist, solltest Du Deinen Umzugsurlaub beantragen, eine Halteverbotszone anmelden, Verträge kündigen und einen Transporter mieten oder ein Umzugsunternehmen beauftragen. Richte einen Nachsendeauftrag ein und kümmere Dich frühzeitig um Umzugshelfer. 

Kosten sparen: Bei einem Umzug fallen stets Kosten an. Mit den nachfolgenden Tipps kannst Du die anfallenden Kosten geringer halten.  

Zeitplanung: Informiere Dich über Kündigungsfristen. Dies umfasst natürlich den Mietvertrag, aber auch andere Verträge wie Strom und Internet. Wenn Du ein Auto mieten möchtest, solltest Du bedenken, dass standardmäßig am ersten Tag des Monats umgezogen wird. Autovermietungen sind meist an Wochentagen und in der Mitte des Monats günstiger.  

Renovierungen: Überprüfe, welche Reparaturen Du in Deiner alten Wohnung erledigen musst. Die Schönheitsreparaturen müssen in Deinem Mietvertrag aufgelistet sein. 

Utensilien: Während eines Umzugs benötigst Du viele Kisten und Werkzeuge. Beides musst Du nicht unbedingt neu kaufen. Werkzeuge kannst Du mieten oder Dir von Freunden leihen. Ebenfalls kannst Du Kisten gebraucht organisieren oder Du besorgst Dir kostenlos Bananenkisten in Supermärkten. 

Transporter mieten: Versuche so genau wie möglich zu kalkulieren, welche Größe Dein Transporter haben muss. Ein zu großer Transporter erhöht Deine Kosten, aber auch ein zu kleiner Transporter kann dazu führen, dass die Kosten steigen.  

Kisten packen – Tipps und Tricks  

Es ist die Zeit gekommen und Du musst Deine Heiligtümer einpacken. Um Deine Sachen gut zu schützen und beim Ein- und Auspacken Zeit und Kraft zu sparen, solltest Du sicher und effizient packen. 

Aussortieren: Über die Jahre sammeln sich viele Sachen an. An einige erinnerst Du Dich vermutlich nicht oder hast sie schon lange nicht verwendet. Packe nicht alles stur ein, sondern sortiere beim Einpacken direkt aus.  

Packreihenfolge: Beginne mit den Sachen, bei denen Du Dir sicher bist, dass Du sie bis zum Umzug nicht mehr benötigst. Das können Bücher, Klamotten für andere Jahreszeiten oder Deko sein. Empfehlenswert ist eine Kiste mit Dingen, die Du oft benötigst. Diese Kiste solltest Du zum Schluss packen und am besten in Deinem eigenen Auto beim Umzug mitnehmen. So kannst Du sicherstellen, dass Du die Dinge in der neuen Wohnung direkt wieder griffbereit hast.  

System: Packe nicht einfach alles in eine Kiste. Packe nach Themen oder Räumen und beschrifte die Kisten. Wenn Du nach Räumen sortierst, weißt Du beim Auspacken direkt, wo was hingehört und hast nicht erneut ein riesiges Chaos.  

Gewicht der Kisten: Packe die Kisten nicht bis zum Rand. Achte auf das Gewicht, denn wenn sie zu schwer sind, können sie nur schwer getragen werden und das Risiko, dass sie kaputtgehen, steigt. 

Umzugsunternehmen 

Du möchtest den Umzug nicht selbst meistern, sondern möchtest es professionell machen lassen? Das ist natürlich kein Problem, denn dafür gibt es Umzugsunternehmen. Umsetzungsunternehmen sind die Spezialisten, wenn es um die Organisation und Durchführung eines Umzugs geht. Du kannst einen Full Service Umzug buchen oder lediglich die Transportleistung.  

Du solltest Umzugsunternehmen vergleichen. Hole die kostenlos und unverbindlich Kostenvoranschläge. Bei den Kostenvoranschlägen solltest DU darauf achten, dass alle anfallenden Kosten detailliert aufgelistet sind. Bei der Wahl solltest Du überprüfen, ob die Umzugsfirma Mitglied in dem Bundesverband der Möbelspedition und Logistik (AMÖ) ist. Das „rollende Känguru“ ist ein Gütesiegel der AMÖ. Ein weiterer Faktor, auf den Du achten kannst, ist die Zertifizierung nach DIN ISO 9001. Diese wird durch eine unabhängige Stelle vergeben.  

Häufig gestellte Fragen zum Thema Umzug

Das ist abhängig von der Haushaltsgröße, der Entfernung zwischen den Wohnorten, den Transportvolumen und den Aufgaben, die Du dazu buchst.  

Wenn Du Dich um alles selbst kümmerst und kein Umzugsunternehmen engagierst, kannst Du mit kosten zwischen 300 und 500 € rechnen.

Für einen 1-Personenhaushalt benötigst Du etwa 30 Umzugskartons. Bei einem Mehr- Personen- Haushalt kannst Du mit etwa 25 Umzugskartons pro Person rechnen. Pro Baby/Kleinkind kannst Du nochmal 10 Kartons rechnen. 

Gesetzlich ist es nirgends festgeschrieben. Je nach Arbeitgeber bekommst Du für Deinen Umzug jedoch oft ein bis zwei Tage frei.

Nach dem Umzug hast Du 14 Tage Zeit, um Dich umzumelden.  

Aktuelle Beiträge zum Thema

Umzug

Sie sind Dienstleister im Bereich Umzug?

Sie sind Inhaber dieses Unternehmens?

Damit Sie diesen Eintrag übernehmen können, benötigen wir von Ihnen Unterlagen, die Ihre Inhaberschaft bestätigen (z. B. Handelsregisterauszug). Bitte senden Sie uns diese mit Hilfe dieses Formulars zu.

Maximale Dateigröße: : 5 MB

Sie sind Inhaber dieses Unternehmens?

Damit Sie diesen Eintrag übernehmen können, benötigen wir von Ihnen Unterlagen, die Ihre Inhaberschaft bestätigen (z. B. Handelsregisterauszug). Bitte senden Sie uns diese mit Hilfe dieses Formulars zu.

Maximale Dateigröße: : 5 MB